Hörmann Portamatic Erfahrungsbericht – Wie gut ist der Automatische Türantrieb?

Dieser Hörmann Portamatic Erfahrungsbericht wurde von uns geschrieben, um Ihnen das betreffende Produkt vorzustellen. Wir haben es nach reiflicher Überlegung und einem ausgiebigen Test in unser Produktportfolio aufgenommen. Wie bei allen anderen Produkten, die wir empfehlen, konnten wir uns auch beim Hörmann Portamatic von seiner ausgezeichneten Qualität und guten Bedienbarkeit überzeugen.

Zu unserer Beschreibung gehören der Lieferumfang und die technischen Details. Wir testen, wie gut sich der Türantrieb einbauen lässt und welche Betriebsarten mit diesem Gerät möglich sind. Dabei betrachten wir, welche Vorteile Ihnen die einzelnen Funktionen bieten könnten und wo sich der automatische Türöffner am besten einsetzen lässt.

Lesen Sie hier, was unsere Untersuchungen zum Hörmann Portamatic Türöffner ergeben.

Hier Gehts Zum Günstigsten Preis!*

Technische Details zum Hörmann Türantrieb

Der Hörmann Portamatic ist ein automatischer Türöffner, der Türen bis zu einem Gewicht von 125 kg öffnet und schließt. Er wird über einen konventionellen Netzanschluss mit 220 V über einen Eurostecker mit 3 m weißem Anschlusskabel betrieben. Das Gerät hat ein Eigengewicht von 2,9 kg und wird komplett montiert geliefert. Seine Abmessungen betragen 56 x 6 x 7,8 cm. Der Türantrieb kann Türen mit einem Gewicht von maximal 125 kg und einer Breite von 860 mm bedienen. Ist die Tür maximal 80 kg schwer, kann sie eine Breite von maximal 1110 mm haben. Ein akustisches Signal und eine LED Beleuchtung zeigen das Öffnen und Schließen bereits kurz vor Beginn der Bewegung an.

Dieser Antrieb eignet sich für 1-flügelige Holz- und Stahl-Innentüren. Er ist sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite verwendbar. Der Hörmann Portamatic wird komplett mit integriertem BiSecur-Funk, Beleuchtung, Kraftarm, Gleitschiene, Fallenklemme und Befestigungsmaterial geliefert. Damit ist er sofort montierbar und nach kürzester Zeit einsatzfähig. Sie können bei der Bestellung zwischen den Gehäusefarben Silber (E6 / EV 1) oder Weiß (RAL 9016) wählen.

Für welche Bereiche eignet sich der automatische Türöffner?

Der Türantrieb Hörmann Portamatic eignet sich für alle Bereiche, in denen das automatische Öffnen der Tür komfortabel oder besonders sicher ist.

Personen, die in ihren Bewegungen eingeschränkt sind, erhalten durch den Portamatic mehr Sicherheit. Im privaten Bereich macht es ein automatischer Türöffner leichter, mit vielen Taschen oder anderen Lasten die Räume zu betreten und zu verlassen. So können Sie zum Beispiel einen Funksender einfach an einem Rollator oder Rollstuhl befestigen, um der betreffenden Person automatisch die Tür zu öffnen. Im Haushalt ist es einer Erleichterung, wenn sich die Tür zur Garage oder zu den Vorratsräumen automatisch öffnet. Hier sind Sie oft mit vollen Händen unterwegs und möchten die Taschen und Kisten nicht immer zum Türöffnen abstellen.

Der Türantrieb Hörmann Portamatic eignet sich für Praxisräume, in denen ein hoher Hygienestandard eingehalten werden soll. Statt Klinken zu benutzen, öffnen sich die Türen für Patienten und Personal selbsttätig. Das ist nicht nur in medizinischen Einrichtungen sinnvoll, sondern auch in anderen Bereichen mit einem intensiven Besucherverkehr. Da die Türen auch automatisch wieder schließen können, dient diese Technik außerdem der Energieeinsparung.

Die integrierte Beleuchtung lässt sich als Wegbeleuchtung nutzen. Das ist praktisch, wenn Sie nahe der Tür keine weitere Lampe installieren können. Auch in Kellergängen, engen Fluren oder bei allgemein schlechten Sichtverhältnissen macht sich die Beleuchtung des Hörmann Portamatic positiv bemerkbar. Sie können das Licht der eingebauten LED übrigens nach oben oder nach unten abstrahlen lassen.

Wie erfolgt der Einbau?

Der Einbau des Hörmann Portamatic ist super einfach. Es reicht, den Antrieb über der Tür oder auf der Zarge zu montieren und die Führungsschiene am Türblatt anzukleben. Danach wird nur noch der Stecker in die Steckdose gesteckt und schon ist der Einbau erledigt. Die Zuleitung mit dem Netzstecker hat eine komfortable Länge von drei Metern. Das ist sehr praktisch, wenn die nächste Steckdose etwas weiter entfernt ist. Ein sehr anschauliches Video hier zeigt, wie die einzelnen Schritte genau ablaufen. Dort finden Sie auch sehr schöne Anwendungsbeispiele.

Falls die Bedienung nicht über einen Handsender erfolgen soll, ist ein entsprechendes Bedienelement zu installieren. Das können zum Beispiel Funk-Innentaster, Radartaster, berührungslose Schalter oder Lichtschranken sein. Für eine optimale Hygiene eignen sich berührungslose Bedienelemente.

Funktionsweise des Hörmann Portamatic

Der Hörmann Portamatic lässt sich für verschiedene Betriebsarten einstellen.

Automatik-Betrieb: Sie öffnen die Tür über einen Tastendruck am Handsender oder Taster. Nach einer individuell bestimmbaren Zeit (2 bis 180 Sekunden) schließt die Tür automatisch. Das finden wir sehr praktisch für Eingänge in die Wohnung oder in Geschäftsräume.

Impuls-Betrieb: Das Öffnen und Schließen der Tür erfolgt jeweils nach Betätigen des Schalters. Die Tür schließt nicht von alleine. Wir denken, das ist eine clevere Lösung bei Lieferungen oder zum Lüften.

Halbautomatik-Betrieb: Sie starten das automatische Bewegen der Tür, indem Sie diese nur ein kleines Stück mit der Hand öffnen. Der Antrieb übernimmt den Rest des Öffnungsweges. Auch beim Schließen reicht ein leichter Druck gegen die Tür, um die Halbautomatik zu starten. Diese Lösung gefällt uns für den privaten Bereich, um gebrechliche oder schwache Personen zu unterstützen.

Türschließen-Betrieb: Sie öffnen die Tür wie gewohnt mit der Hand. Nach einer bestimmten Zeit (2 bis 60 Sekunden) schließt der Antrieb die Tür wieder von alleine. Das ist unserer Meinung eine gute Idee, um offen stehende Türen zu vermeiden und Energie zu sparen.

Alle Betriebsarten lassen sich individuell konfigurieren und miteinander kombinieren. Damit bietet der Hörmann Portamatic eine sehr große Funktionsvielfalt.

Wie laut ist der Hörmann Türantrieb Portamatic?

Ein wichtiger Entscheidungsgrund für oder gegen den Kauf eines elektrischen Gerätes ist seine Geräuschkulisse im Betrieb. Das ist bei einem Türantrieb umso wichtiger, je öfter die Tür in Bewegung sein wird. Wir finden, der Hörmann Portamatic ist ausgesprochen leise. Ein echter Pluspunkt! Sie können sich in diesem Video selber davon überzeugen.

Welchen Preis müssen Sie für den Hörmann Portamatic kalkulieren?

Im Rahmen unseres Hörmann Portamatic Erfahrungsberichtes recherchieren wir natürlich auch die Kosten für das Gerät. Der Preis für den Hörmann Portamatic Türantrieb ist im Vergleich mit ähnlichen Artikeln ausgesprochen günstig. Viele Hersteller verlangen mehr als 700 € für Modelle in der gleichen Leistungsklasse.

Nach unseren Recherchen bietet Amazon aktuell mit ca. 350€ den besten Preis für diesen Türöffner. Andere Händler berechnen 390€ und mehr für das gleiche Produkt.

Kann der Türöffner wieder entfernt werden?

Der Hörmann Portamatic Türantrieb lässt sich sehr einfach wieder entfernen. Das finden wir sehr praktisch für Mietwohnungen oder für angemietete Gewerberäume. Außerdem ist es so möglich, das Gerät bei Bedarf an anderer Stelle wieder einzubauen. Vielleicht möchten Sie statt der Eingangstür lieber die Tür zur Terrasse oder zum Keller automatisch öffnen? Das geht mit dem leichten Ein- und Ausbau problemlos und schnell.

Hörmann Portamatic Zubehör

Der Hersteller Hörmann bietet für seinen Portamatic Türantrieb zahlreiches Zubehör an. Sie können formschöne Handsender in verschiedenen Designs kaufen, die mit mehreren Funktionen ausgestattet sind. Praktische Ösen für einen Schlüsselanhänger, integrierte Schlüsselringe und die Möglichkeit für eine Sendesperre erweitern ihre Einsatzmöglichkeiten.

Für den Einbau im Gebäude stehen Ihnen Funk-Innentaster, Funk-Unterputzsender, Innentaster, Funk-Radartaster und berührungslose Schalter zur Verfügung.

Vor- und Nachteile des Hörmann Portamatic

Vorteile:

  • Integrierte Beleuchtung (wahlweise nach oben oder unten einrichtbar)
  • 3 Meter Zuleitung
  • Führungsschiene rückstandlos entfernbar
  • Leichte und schnelle Montage und Demontage
  • Geringes Gewicht
  • Günstiger Preis
  • Mehr Hygiene und Komfort
  • Sehr leise
  • Geringer Stromverbauch
  • Warnsignale beim Betrieb

Nachteile:

  • Netzanschluss nötig
  • Nicht für Türen über 125 kg geeignet

Unser Fazit: Klare Kaufempfehlung!

Wir empfehlen den Hörmann Portamatic Türantrieb jedem, der im privaten oder geschäftlichen Bereich für mehr Komfort und Hygiene sorgen möchte. Nützliche Funktionen wie das automatische Schließen von Türen oder die Einstellung zum Lüften unterstützen außerdem einen verantwortungsvollen Umgang mit Energie und Umwelt.

Nicht zuletzt überzeugen die vielen Vorteile, welche sich positiv beim Einbau und Handling des Portamatic bemerkbar machen. Seine Beleuchtung gestattet mehr Sicherheit beim Begehen der Wege. Seine akustischen und optischen Signale sorgen dezent für eine einfache und intuitive Bedienung. Dieses Gerät gehört zu den besten Türantrieben für den Innenbereich für Türen bis 125 kg. Nach unserem Test und nach unseren ausführlichen Recherchen können wir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung für den Hörmann Portamatic Türantrieb geben.

Hier Gehts Zum Günstigsten Preis!*